Berufsschule

Ausbildungsberufe an der Gewerblichen Schule Ravensburg

Bei der dualen Form der Berufsausbildung übernimmt die Berufsschule den theoretischen Teil der Ausbildung, während die praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb erfolgt.

Die schulische Ausbildung umfasst 13 Wochenstunden Unterricht, dieser kann unterschiedlich organisiert sein: Entweder ein regelmäßiger Tag pro Woche und 14-täglich ein Zusatztag oder alle zwei Wochen ein Miniblock mit drei zusammenhängenden Unterrichtstagen.

Die Gewerbliche Schule Ravensburg bietet in 8 Berufsfeldern Fachklassen für die folgenden nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (HWO) anerkannten Berufe der Industrie oder des Handwerks.

Berufsfeld Druck- und Medientechnik

  • Drucker / Druckerin
  • Mediengestalter / Mediengestalterin

 

Berufsfeld Elektrotechnik

  • Elektroniker / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik
  • Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik
  • Mechatroniker / Mechatronikerin

 

Berufsfeld Farbtechnik

  • Maler/in und Lackierer/in
  • Fahrzeuglackierer/in

 

Berufsfeld Fahrzeugtechnik

  • Kraftfahrzeugmechatroniker / Kraftfahrzeugmechatronikerin

 

Berufsfeld Holztechnik

  • Tischlerin / Tischler

 

Berufsfeld Körperpflege

  • Friseurin / Friseur


Berufsfeld Metalltechnik

  • Technischer Zeichner / Technische Zeichnerin (Maschinen-
    und Anlagetechnik)
  • Werkzeugmechaniker / Werkzeugmechanikerin
  • Zerspanungsmechaniker / Zerspanungsmechanikerin
  • Feinwerkmechaniker / Feinwerkmechanikerin

 

Berufsfeld Nahrung

  • Konditorin / Konditor
  • Bäckerin / Bäcker
  • Fachverkäuferin / Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

    • Schwerpunkt Bäckerei
    • Schwerpunkt Konditorei


Berufsfeld Textiltechnik

  • Änderungsschneider / Änderungsschneiderin
  • Maßschneider / Maßschneiderin


Fachrichtungen